Neustadt

Richtfest beim Hallenbadneubau

Bei strahlendem Sonnenschein feierten Bauarbeiter, Vertreter der Stadt und der verschiedenen Dienstleister sowie Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe und Stadtnetze am Freitag, 2. Dezember, Richtfest für die neue Badelandschaft in Neustadt am Rübenberge. Das Balneon soll im Herbst 2017 seine Türen an der Leinstraße neben der KGS in Neustadt öffnen. Dann können Gäste neben der bisherigen Ausstattung ein Kinderbecken mit Wasserspielelementen, eine 70-Meter lange Rutsche, ein Freizeitbecken mit Massagedüsen, ein beheiztes Ganzjahresaußenbecken sowie mehrere Saunen und eine Infrarotkabine nutzen.


Bei dem Richtfest für das neue Bad in Neustadt am Rübenberge begrüßte Helmut Eisbrenner, Geschäftsführer der Wirtschaftsbetriebe, die Gäste und dankte allen Beteiligten für das bisher Geschaffene. Trotz der Verzögerungen durch Starkregen im Frühjahr und den jetzt schon einsetzenden Schnee ist er zuversichtlich, dass das neue Hallen- und Naturfreibad im Herbst 2017 wie geplant seine Türen öffnet. Bürgermeister Uwe Sternbeck ließ die Zeit von den ersten Überlegungen, über die Entscheidung für einen Neubau bis zum heutigen Tag Revue passieren. Er betonte, wie wichtig es ist, Neustadt mithilfe der Steuergelder zu gestalten, um unter anderen Schülerinnen und Schülern Schwimmunterricht vor Ort bieten zu können.

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
 
Konatkt

© Wirtschaftsbetriebe Neustadt 2018 |  Datenschutzerklärung  |  Impressum