Neustadt

Dieter Lindauer übernimmt Geschäftsführung bei den Stadtwerken

24.07.2019

Dieter Lindauer, bisher Geschäftsführer der Wirtschaftsbetriebe und Stadtnetze in Neustadt am Rübenberge sowie der gemeinsam mit Garbsen betriebenen Netzgesellschaft LeineNetz, wird ab dem ersten Oktober 2019 als alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer zusätzlich die Geschäfte der Stadtwerke Neustadt am Rübenberge übernehmen.


Dieter Lindauer, bisher Geschäftsführer der Wirtschaftsbetriebe und Stadtnetze in Neustadt am Rübenberge sowie der gemeinsam mit Garbsen betriebenen Netzgesellschaft LeineNetz, wird ab dem ersten Oktober 2019 als alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer zusätzlich die Geschäfte der Stadtwerke Neustadt am Rübenberge übernehmen. „Ich freue mich über das entgegengebrachte Vertrauen und auf viele spannende neue Projekte bei den Stadtwerken Neustadt“, so der 53-jährige Diplombetriebswirt.

Der Vertrag des aktuellen Stadtwerke-Geschäftsführers Tobias Schrutt wurde nach sieben Jahren seitens des Aufsichtsrates nicht verlängert. Der Aufsichtsrat verspricht sich unter anderem durch die Bündelung der Geschäftsleitung eine engere strategische Abstimmung zwischen den Geschäftsfeldern und den Gesellschaften.

Stadtnetze und Stadtwerke Neustadt erzielten im Geschäftsjahr 2018 ein Ergebnis nach Steuern von insgesamt 4,3 Mio. Euro und übertreffen damit die geplanten Werte.

Dieter Lindauer, zukünftig Geschäftsführer von vier Gesellschaften, ist mit den Zahlen absolut zufrieden. „Wir konnten unseren Jahresüberschuss im härteren Wettbewerbsumfeld und trotz härter werdender Regulierung auf hohem Niveau halten.“

Dieter Lindauer - zukünftig auch Geschäftsführer der Stadtwerke Neustadtzoom
 
Konatkt

© Wirtschaftsbetriebe Neustadt 2018 |  Datenschutzerklärung  |  Impressum